Sie sind hier: Startseite Wissenschaftliche … Aktuelles

Nachrichten

50 Jahre DGWF (Dt. Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium)

50 Jahre DGWF (Dt. Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium)

Happy birthday DGWF! Die Eröffnung der Jubiläumstagung am 16.9.2020 können Sie auf youtube anschauen. Wenn wir wollen, dass Deutschland sich weiterbildet, brauchen wir eine Kultur der Weiterbildung in allen Bildungsbereichen, also gerade auch an Universitäten und Hochschulen, mit allen Herausforderungen in einer immer mehr vernetzten Bildungswelt. Corona war ein weiteres gutes Beispiel für die erforderliche Agilität, die die Universitäten und Hochschulen über die zurückliegenden 50 Jahre bewiesen haben.

50 Jahre DGWF (Dt. Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium) - Mehr…

Nachhaltigkeit und Sicherheit - Themen für die Zukunft

Das Thema Nachhaltigkeit durchdringt mehr denn je Unternehmen jeder Größe auf vielfältige Art und Weise, wie z.B. energieeffiziente Produktion oder nachhaltige Prozesse. Zugleich ist dieses Thema geprägt von einer rasanten Veränderungsdynamik. Der Horizont neuer technischer Lösungen und Konzepte sowie die sich ständig verändernden politischen Rahmenbedingungen und technischen Standards stellen hohe Anforderungen an Fachleute aller relevanten Branchen. Dieser Herausforderung erfolgreich zu begegnen, bedeutet, sich kontinuierlich auf dem aktuellen Stand des Wissens und der Rahmenbedingungen zu halten. Das Leistungszentrum Nachhaltigkeit hat es sich zum Ziel gesetzt, Ergebnisse ingenieurwissenschaftlicher Nachhaltigkeitsforschung von Universität und Fraunhofer Freiburg in echte Innovationen umzusetzen und bietet hierfür eine Auswahl an berufsbegleitenden Weiterbildungsmodulen Nachhaltigkeit an.

Nachhaltigkeit und Sicherheit - Themen für die Zukunft - Mehr…

Freiburger GUH-Absolvent in Beraterteam von Lesotho in Sachen COVID19 berufen

Herr Mayasi hat 2018 /2019 an der Universität Freiburg den MSc Global Urban Health studiert und war einer der ersten Empfänger der Studienstarthilfe, die durch Spenden von Alumni der Universität Freiburg realisiert werden konnte.

Freiburger GUH-Absolvent in Beraterteam von Lesotho in Sachen COVID19 berufen - Mehr…

Woher kommt das Kunstwerk? 9.11.2020 – 13.12.2020

Nicht zuletzt der spektakuläre Fall Gurlitt war es, der das Thema Provenienzforschung über die ausführliche Medienberichterstattung ins Bewusstsein vieler Menschen gebracht hat. Doch abseits solcher besonders prominenter Fälle betrifft das Thema nicht nur die großen Sammlungen, sondern viele auch kleine(re) Museen.

Woher kommt das Kunstwerk? 9.11.2020 – 13.12.2020 - Mehr…

Beliebte Online-Kurse von museOn | weiterbildung + netzwerk neu aufgelegt

Für das Wintersemester 2020/21 bietet museOn | weiterbildung + netzwerk die beliebtesten Kursthemen nochmal an: #Digitale Strategien #Provinienzforschung #Audience Development #Aufmerksamkeitspsychologie Das funktioniert auch in der Pandemie, weil alle Kurse online sind, Sie treffen die Dozierenden in digitalen Formaten.

Beliebte Online-Kurse von museOn | weiterbildung + netzwerk neu aufgelegt - Mehr…

Sicherheit geht vor!

Sicherheit geht vor!

Die Technische Fakultät der Uni Freiburg adressiert in Zusammenarbeit mit Fraunhofer EMI und der Fraunhofer Academy den wachsenden Bedarf an Weiterbildung in den MINT-Berufen und deren Relevanz für Risikoabschätzung und Sicherheit technischer und Software-Systeme.

Sicherheit geht vor! - Mehr…

Lernen von anderen: Publikationen für Anbietende

Lernen von anderen: Publikationen für Anbietende

Die Wissenschaftliche Begleitung veröffentlichte im letzten Quartal mehrere Publikationen für Anbietende der WissWB. Dabei gibt es einen Einblick in „Prozesse der Angebotsentwicklung“ und den Aufbau von „Studienformaten in Modulbauweise“ für die wissenschaftliche Weiterbildung.

Lernen von anderen: Publikationen für Anbietende - Mehr…

Digitale Angebote für Museen entwickeln in der COVID-19 Pandemie

Universität Freiburg: Das Projekt „Freiburger Akademie für Museums-, Ausstellungs- und Sammlungswissen (FRAMAS)“ hat zum Ziel, ein modular strukturiertes Weiterbildungsangebot für Beschäftigte in Museen, Sammlungen und Galerien sowie in deren kaufmännischem, logistischem und versicherungstechnischem Umfeld zu entwickeln.

Digitale Angebote für Museen entwickeln in der COVID-19 Pandemie - Mehr…

Digitale Strategien in Museen

Digitale Strategien in Museen

Der digitale Wandel ist eine zentrale Herausforderung für Kunst- und Kultureinrichtungen. Dr. Christian Gries, Württembergisches Landesmuseum, bearbeitet mit Ihnen ein viel nachgefragtes Thema in einem berufsbegleitenden Kurs vom 5.10. bis 6.11.2020 fünf Wochen online auf der Lernplattform der Universität Freiburg.

Digitale Strategien in Museen - Mehr…

Gebührensatzung für das Kontaktstudium aktualisiert

Der Senat hat eine Änderung der Satzung über die Gebühren für das Kontaktstudium verabschiedet.

Gebührensatzung für das Kontaktstudium aktualisiert - Mehr…

Hochschulverbund mit hohen Zielen

Die Universität Freiburg und die Hochschule Furtwangen haben Angebote einheitlich modularisiert und gebündelt. Ein regionaler Weiterbildungsbaukasten soll es perspektivisch ermöglichen, dass Interessierte inhaltlich aufeinander abgestimmte Module belegen können, die durch den Hochschulverbund hochschulübergreifend angeboten werden. Den Teilnehmenden kommt dabei die fachliche Besonderheit und Stärke der verschiedenen Verbundpartner zugute.

Hochschulverbund mit hohen Zielen - Mehr…

Für Kurzentschlossene: Provoke, relate, reveal

Für Kurzentschlossene: Provoke, relate, reveal

Professionelle Natur- und Kulturführungen: Die Urlaubssaison beginnt, viele Menschen sind unterwegs, gerade auch in Deutschland: achten Sie mal darauf, wie Sie auf Ihren Reisen durch einen Naturpark, ein Museum oder eine Kulturerbestätte geführt werden. Wie wäre es, wenn diejenigen, die geführte Gruppen anbieten, nach dem Wertekonzept der Natur- und Kulturinterpretation arbeiten würden? Sie würden aus dem was an diesem Ort zu sehen ist, Erlebnisse von Dingen und Ereignissen machen. Dabei flösse die Lebenswelt der BesucherInnen ein.

Für Kurzentschlossene: Provoke, relate, reveal - Mehr…

Planung unter Pandemie-Regelungen / Planning under pandemic regulations

Planung unter Pandemie-Regelungen / Planning under pandemic regulations

Aufgrund der geringeren SARS-CoV-2-Fallzahlen in Deutschland hat das Land Baden-Württemberg mit der Corona Verordnung vom 23. Juni (in der ab 01. Juli gültigen Fassung) entschieden, dass der Studienbetrieb seit dem 01. Juli 2020 nicht mehr unterbrochen ist. Diese Entwicklung ermöglicht es auch der Universität, weitere Schritte zur Öffnung des Betriebes einzuleiten. / Due to the lower SARS-CoV-2 case numbers in Germany, the state of Baden-Württemberg decided with the Corona Ordinance of 23 June (in the version valid from 1 July) that the study operation is no longer interrupted since 1 July 2020. This development will also enable the university to take further steps to open up its operations.

Planung unter Pandemie-Regelungen / Planning under pandemic regulations - Mehr…

Weiterentwicklung der Weiterbildungsfinanzierung

Weiterentwicklung der Weiterbildungsfinanzierung

Die Hans-Böckler-Stiftung hat eine Studie vorgelegt, in der die öffentliche Finanzierung der Weiterbildung in Deutschland unter die Lupe genommen wird. Ausgangspunkt ist die Fragestellung, wie die finanzielle Weiterbildungsförderung zukünftig aussehen kann. Vergleichend wurden dazu die Erfahrungen aus Schweden, Frankreich und Österreich herangezogen und ihre Übertragbarkeit auf Deutschland untersucht.

Weiterentwicklung der Weiterbildungsfinanzierung - Mehr…

#WOL Working Out Load in Zeiten der Selbstisolation

#WOL Working Out Load in Zeiten der Selbstisolation

Viele Menschen sind durch die Corona-Krise und die damit verbundenen Veränderungen herausgefordert, sie und und die Organisationen, in denen sie arbeiten, werden genötigt, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich kontinuierlich mit neuen Aspekten, Perspektiven, Erkenntnissen oder Regeln zu beschäftigen. In solch einer Lage ist das Teilen von fundiertem Wissen Macht, nicht das Behalten eigenen Wissens.

#WOL Working Out Load in Zeiten der Selbstisolation - Mehr…

Gasthörende seit drei Wochen im digitalen Sommersemester

Gasthörende seit drei Wochen im digitalen Sommersemester

Alle Fächer, die von Gasthörenden Online besucht werden (können), finden Sie auf dem Weiterbildungsportal unter www.wb.uni-freiburg.de/gast

Gasthörende seit drei Wochen im digitalen Sommersemester - Mehr…

Neue Wege im Kontaktstudium

Der Name "Kontaktstudium" kam ursprünglich wegen der Möglichkeit, als Berufstätige/r Kontakt zur Uni und ihrer Lehre zu behalten. Kontaktbeschränkungen verlagern im Jahr 2020 den realen Kontakt in den digitalen Raum. Alle bisher als Präsenzangebote durchgeführten Kontaktstudien werden bereits seit März online durchgeführt. Dafür ist von den Dozentinnen und Dozenten ein neues Konzept zu erarbeiten. Wir danken allen für die Bereitschaft, sich hier auf neue Wege einzulassen!

Neue Wege im Kontaktstudium - Mehr…