Sie sind hier: Startseite FAQs Weiterbildungsabschlüsse

Weiterbildungsabschlüsse

Was ist z.B. ein CAS? In der Vielzahl der Weiterbildungsabschlüsse bringen die Systematik der Advanced Studies nach Swissuni und das Kreditpunkte-System Ordnung und Übersicht.

Die erfolgreiche Teilnahme an Weiterbildungs-Studien Teilnehmenden wird mit einem Weiterbildungsabschluss der Universität Freiburg zertifiziert. In Baden-Württemberg und in der Schweiz sind diese bei Arbeitgebern bekannt oder können leicht erläutert werden. Die Einbindung ins europäische Kreditpunkte-System (Kreditpunkte/Creditpoints nach ECTS) gewährt den Teilnehmenden die notwendige Transparenz und auf Wunsch auch die Anrechenbarkeit ihrer Leistungen. Dabei entscheidet die anrechnende Hochschule.

DAS, CAS, Kurse und postgraduale Ausbildungen vervollständigen die Kenntnisse und Kompetenzen, welche bereits erworben wurden, und erlauben eine gezielte disziplinäre Vertiefung oder eine zusätzliche Akzentuierung des persönlichen Profils in anderen als dem eigenen Wissenschaftsbereich. Nicht immer wird ein erster Hochschulabschluss vorausgesetzt - informieren Sie sich bitte.

Masterabschlüsse

bieten eine umfassende Ausbildung im jeweiligen Fachbereich, so dass entweder eine zusätzliche Qualifikation im angestammten Beruf erworben werden kann oder sich ein neues Berufsfeld eröffnet. 

  • Voraussetzung: Hochschulabschluss und mind. 1 Jahr Berufserfahrung. 

Die Zulassung zum Masterstudiengang setzt einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (mit mind. 180 CP nach ECTS) und Berufspraxis voraus. Näheres regeln Zulassungssatzungen.

  • Format: Präsenzunterricht, Selbststudium und Abschlussarbeit. Meist berufsbegleitend. Die Teilnehmenden sind als Studierende immatrikuliert.
  • Umfang: mind. 90 ECTS-Punkte, was einem Arbeitsaufwand von 1800 Stunden (inkl. Selbstudium) entspricht
  • Dauer: zwei Jahre oder mehr 
  • Abschluss: Akademischer Titel: MA (Master of Arts), MSc (Master of Science), MBA (Master of Business Administration). Hinweis: der in der Schweiz übliche Abschluss Master of Advanced Studies (MAS) wird in Freiburg zur Zeit nicht angeboten.
  • Achtung: Ein Anspruch auf Promotion wird durch einen weiterbildenden Master nicht begründet.


Diplomas of Advanced Studies (DAS)

bieten eine vertiefte Ausbildung in einem spezifischen Fachbereich, so dass eine Zusatzqualifikation im angestammten Beruf oder in einem neuen Fachgebiet erworben werden kann.

  • Voraussetzung: angebotsspezifisch. Es muss nicht immer ein erster Hochschulabschluss vorliegen, z.T. kann auch eine qualifizierende Berufsausbildung mit nachgewiesener Berufspraxis ausreichend sein. 
  • Format: berufsbegleitender Präsenzunterricht, Selbststudium und eine Abschlussarbeit oder -prüfung. Die Teilnehmenden sind nicht immatrikuliert. Sie werden als Weiterbildungsstudierende (K-Studierende) mit besonderen Rechten registriert.
  • Umfang: mind. 30 ECTS-Punkte, was einem Arbeitsaufwand von bis zu ca. 900 Stunden entspricht (inkl. Selbststudium)
  • Dauer: ein bis zwei Jahre bzw. in Vollzeit ca. fünf Monate
  • Abschluss: Weiterbildungs-Diplom

 

Certificates of Advanced Studies (CAS)

bieten spezifisches Wissen zu einem Thema an, so dass eine Zusatzqualifikation in einem bestimmten Fachgebiet erworben werden kann.

  • Voraussetzung: angebotsspezifisch. Es muss nicht immer ein erster Hochschulabschluss vorliegen, z.T. kann auch eine qualifizierende Berufsausbildung mit nachgewiesener Berufspraxis ausreichend sein. 
  • Format: Präsenzunterricht, Selbststudium und evtl. kurze Projektarbeit; berufsbegleitend. Die Teilnehmenden sind nicht immatrikuliert. Sie werden als Weiterbildungsstudierende (K-Studierende) mit besonderen Rechten registriert.
  • Umfang: mind. 10 ECTS-Punkte; dies entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 300 Std. (inkl. Selbststudium)
  • Dauer: bis zu ein Jahr oder in Vollzeit ca. 3 Monate
  • Abschluss: Weiterbildungs-Zertifikat

 

Weiterbildungskurse

bieten fachspezifisches Wissen für ausgewählte Berufsgruppen oder allgemeine Inhalte für ein an wissenschaftlichen Themen interessiertes Publikum.

  • Voraussetzung: offen für alle Interessierte; Hochschulabschluss ist nicht unbedingt erforderlich
  • Format: Präsenzunterricht , Blended-Learning oder reine Online-Kurse. Die Teilnehmenden sind nicht immatrikuliert. Sie werden ggf. Weiterbildungsstudierende (K-Studierende) mit besonderen Rechten registriert.
  • Dauer: bis zu einem Semester
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung (Leistungsnachweise nur in Einzelfällen)

 

Postgraduale Ausbildungen

sind formal inhaltlich und geregelte Ausbildungen in speziellen Fachbereichen mit einer staatlichen Prüfung als Abschluss, die zur Approbation berechtigt.

  • Voraussetzung: Diplom oder Master in best. Fachbereichen. Ein erster Hochschulabschluss ist bei den Postgradualen Ausbildungen erforderlich.
  • Format: Vollzeit oder berufsbegleitend
  • Dauer: 3 bis 5 Jahre
  • Abschluss: staatliche Prüfung - Berechtigung zur Approbation (staatliche Anerkennung) (Zu diesem Abschlußformat gehören die psychotherapeutischen Ausbildungen. Bitte beachten Sie, dass sich hier momentan die Gesetzeslage ändert und informieren Sie sich direkt bei den jeweiligen Anbietern.)