Sie sind hier: Startseite Wissenschaftliche … Weiterbildungsangebote Health Care Management

Health Care Management

Im ökonomisierten Gesundheitswesen steigen aufgrund der gravierend veränderten rechtlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Rahmenbedingungen die Anforderungen an die verantwortlichen Personen.

Die Nachfrage nach fachlich und überfachlich hoch qualifiziertem Führungspersonal wird immer größer. In der medizinischen Erstausbildung spielen bislang ökonomische Fragestellungen kaum eine Rolle und in der pflegerischen Ausbildung nur eine untergeordnete Rolle.
Im Dienstleistungsunternehmen Krankenhaus wird verstärkt ökonomisches Handeln und damit implizit betriebswirtschaftliches Wissen und Können verlangt. Zudem stehen in dieser Hinsicht z.B. niedergelassene Ärzte/Ärztinnen, Apotheker/-innen und Physiotherapeuten/-innen zunehmend unter Druck, so dass auch hier Bedarf an Know-how in Bezug auf ökonomisch orientierte Unternehmensführung entstanden ist.

Modulhandbuch Health Care Management zum Download
Broschüre Health Care Management zum Download
HCM Termine Herbst 2019/2020 zum Download
HCM Anmeldung Herbst 2019/2020 zum Download

 

Auf einen Blick
Fach Betriebswirtschaft | Management | Medizin
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin
Veranstaltungsart Berufsbegleitendes Kontaktstudium
Veranstalter Lehrstuhl für Marketing im Gesundheitsmanagement am Betriebswirtschaftlichen Seminar
Zielgruppe Im Gesundheitswesen Tätige, für Interessierte, die Führungspositionen im Gesundheitswesen anstreben z.B. aus den Bereichen Medizin, Life Sciences, Pharmazie, Psychologie, Therapie, Pflege sowie Verwaltung
Voraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium oder fundierte Berufsausbildung in einem medizinischen, kaufmännischen oder juristischen Beruf sowie mind. eine einjährige Berufserfahrung
Format Berufsbegleitend, Selbststudium und Klausuren, 14 Präsenzveranstaltungen
Beginn Herbstkurs: Oktober 2019 bis Juli 2020
Dauer 2 Semester
Abschluss Certificate of Advanced Studies (CAS)
Kreditpunkte 18 CP nach ECTS
Ort Universität Freiburg, Liefmannhaus
Anmeldefrist 01.10.2019
Kosten 3.500 Euro; Ermäßigung für Studierende auf Anfrage; Ratenzahlung möglich

 

Nächste Infoveranstaltung: 22.11.2018, 11.04.2019

Kontakt und Anmeldung
Universität Freiburg
Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW)

Universitätsstraße 9, 79085 Freiburg
Jasmin Wegner
Tel: 0761/203-6882
kontakt@wb.uni-freiburg.de
www.wb.uni-freiburg.de

Dozenten und Themen

Prof. Dr. Martin Dietrich: Teilmodul Marktforschung im Gesundheitswesen
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Management im Gesundheitswesen der Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Roland Euler: Teilmodul Steuern im Gesundheitswesen
Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Dr. med. Eckart Feifel, Rechtsanwalt: Teilmodul Medizin- und Krankenhausrecht
Rechtsanwalt und Arzt, Fachanwalt für Medizinrecht, Wende/Erbsen & Partner, Stuttgart

Prof. Dr. Ralf Haderlein, Diplom-Volkswirt: Teilmodul Qualitätsmanagement und Zertifizierung
Professor für Sozialmanagement an der University of Applied Science Koblenz

PD Dr. Florian Liberatore: Teilmodul Krankenhausplanung und -controlling
Privatdozent, Betriebswirtschaftliches Seminar II an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Jörg Lindenmeier: Teilmodul Ökonomische Ethik im Gesundheitswesen Professor für Public und Non-Proft Management - Corporate Governance und Ethik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Müller: Teilmodul Grundlagen und Wirkungsweisen des E-Commerce / Auf dem Weg von Telemedizin zum E-Health
Lehrstuhl am Institut für Informatik und Gesellschaft, Abteilung Telematik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Klaus Baumann: Teilmodul Kommunikation im Personalmanagement
Theologische Fakultät AB Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Felix Schindler: Teilmodul Finanzmanagement
Senior Researcher am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZWE), Mannheim und Professor für Real Estate Finance and Economics am Center for Real Estate Studies (CRES) der Steinbeis Hochschule Berlin

Prof. Dr. Heinz Schüpbach: Teilmodul Arbeits- und Organisationspsychologie
Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Direktor der Hochschule für Angewandte Psychologie (APS); Honorarprofessor am Institut für Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin: Teilmodule Ökonomische und politische Rahmenbedingungen,  Marketing, Krankenhausplanung und Marktforschung im Gesundheitswesen
Lehrstuhl für Marketing im Gesundheitsmanagement am Betriebswirtschaftlichen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Charles Van Wymeersch: Teilmodul Bilanzierung
Université Notre-Dame de la Paix, Namur, Belgien und Louvain School of Management, Belgien

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Manfred Zehender: Teilmodul Organisations- und Strategieentwicklung
Stellvertretender Ärztlicher Direktor im Herz-Kreislaufzentrum und Sprecher der Strategieentwicklungsgruppe Konzept 2020 am Universitätsklinikum Freiburg

- 14-tägig (außer in der vorlesungsfreien Zeit)
- freitags 17.30 – 21.00 Uhr, samstags 09.30 – 13.00 Uhr
- bei Klausuren ( jeweils samstags) bis max. 15.10 Uhr

 

Erfahrungen

Weiterbildung im Blended Learning Format

„Da die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen von Kliniken und die verschiedenen Akteure des Gesundheitswesens im Studium der Humanmedizin nur wenig abgebildet werden, ist die Weiterbildung im Bereich Health Care Management eine sinnvolle Ergänzung zum medizinischen Wissen. Sie ermöglicht es, die Strukturen, in denen Medizin heute stattfindet, besser zu verstehen und Entscheidungsfindungen mitgestalten zu können."

(Gesundheits- und Krankenpfelger, Kontaktstudium "Health Care Management")

 

"Hohe fachliche Kompetenz, zeitliche Flexibilität, gute Preisleistung, didaktisch hochwertig. Ich habe eine neue Stelle (höhere, bessere) erhalten. Ausschlaggebend war tatsächlich die Fortbildung."

(Justizfachwirt, Absolvent Kontaktstudium "Health Care Management")

 

"Besondere Einsicht in die Abläufe hinter der Patientenversorgung; Wissen zur täglichen Anwendung im Kontakt mit der Administration; Verbessertes gegenseitiges Verständnis mit der Krankenhausverwaltung."

(Arzt – Funktionsoberarzt Klinik für Neurologie, Absolvent Kontaktstudium "Health Care Management")

 

"Es ist im Berufsalltag integrierbar. Mit einem knappen Studienjahr kurz und bündig. Wissenschaftlich fundiert → hohe Qualität. Ich bin wesentlich kritischer bei den Unternehmensabläufen. Habe eine deutliche Horizonterweiterung in strategischen Prozessen. Kann Marketingmaßnahmen beurteilen."

(Sportwissenschaftler, Absolvent Kontaktstudium "Health Care Management")

 

"Ich habe ein besseres Verständnis von wirtschaftlichen Zwängen und Spielräumen im Gesundheitswesen und Interesse für vertiefende Bearbeitung der angesprochenen Fragestellungen gewonnen."

(Student der Humanmedizin, Absolvent Kontaktstudium "Health Care Management")