Sie sind hier: Startseite Weiterbildungsangebote Feldbotanik-Zertifizierung Feldbotanik Südwestdeutschland …

Feldbotanik Südwestdeutschland - Zertifizierung von Artenkenntnissen

Solide Artenkenntnisse und ein Verständnis für ökologische Zusammenhänge sowie Kompetenz in der Ansprache von Lebensräumen sind unabdingbares Handwerkszeug in vielen Bereichen, in denen Natur und Umwelt Gegenstand von Forschung, Bewertung, Planung und Schutz sind.

http://www.feldbotanik.de/

Foto: Dr. Patrick Kuss

In nationalen, regionalen oder lokalen Projekten sind Artenkennerinnen und Artenkenner in der Konzeption, Durchführung und Evaluierung unabdingbar. Zertifiziertes Expertenwissen ist beim Beachten von Umweltstandards und bei der Umsetzung von  Gesetzesvorgaben vonnöten.

Die Universität Freiburg bietet in einem ersten Schritt die Zertifizierung von botanischen Artenkenntnissen auf drei Niveaustufen an (Kenntnisse von 200, 400 bzw. 600 Pflanzenarten sowie Kenntnisse zu Gattungen, Familien und der Artbestimmung). Dieses Angebot will dem hohen Bedarf an Fachkräften mit Artenkenntnissen, vor allem vor dem Hintergrund des prognostizierten Artensterbens und dem einhergehenden Verlust von Ökosystemdienstleistungen begegnen. Die Zertifikate haben für ganz Südwestdeutschland Aussagekraft und stellen einen transparenten und belastbaren Leistungsnachweis dar. Die Prüfungen zu den drei Niveaustufen können unabhängig voneinander abgelegt werden.

Für eine sinnvolle Bildung von Artenkenntnissen wird empfohlen, die Prüfungen in aufbauender und sich ergänzender Weise von der untersten über die mittlere zur obersten Zertifizierung zu absolvieren. Wer sich für das Zertifikat 600 prüfen lässt, hat idealerweise bereits das Zertifikat 400 bestanden. Dies ist aber nicht zwingend, da die Zertifizierung in erster Linie eine transparente Überprüfungdes eigenen Leistungsniveaus darstellt und zur weiteren Beschäftigung mit Artenmotivieren soll.

Die Prüfungen können auch unabhänging voneinander abgelegt werden. So ist auch ein Einstieg direkt bei 400 oder 600 möglich. Es liegt im Ermessen der Prüflinge, Ihr eigenes Niveau anhand der Prüfungsanforderungen einzuschätzen.

Selbstverständlich können auch alle drei Prüfungen am gleichen Tag nacheinander absolviert werden.


Schriftliche Prüfung und Zertifizierung gemäß Prüfungsanforderungen https://www.geobotanik.uni-freiburg.de/feldbotanik/ 

Eine persönliche Standortbestimmung wird im Rahmen der Informationsveranstaltung mit Repetitorium möglich sein.

Auf einen Blick
Fach Biologie Botanik Forstökologie Geoökologie | Landespflege Landwirtschaft | Naturschutz, Ökologie| Standortkunde Umwelt und Natürliche Ressourcen | Vegetationskunde
Wissenschaftliche Leitung Pr. Dr. Michael Scherer-Lorenzen, Universität Freiburg
Dr. Patrick Kuss, Universität Zürich
Veranstaltungsart Informationsveranstaltung mit Repetitorium und Prüfung
Veranstalter Fakultät für Biologie, Geobotanik 
Zielgruppe

Berufstätige, Ehrenamtliche, Lehrkräfte/Studierende im Natur- und Umweltbereich

Voraussetzungen

Botanische Artenkenntnisse incl. Gattungen und Familien, Kompetenz im Bestimmen unbekannter Pflanzenarten.

Referent / Prüfer Dr. Patrick Kuss
Ort Freiburg im Breisgau: Biologie II/III, Schänzlestraße 1 
Termine

1) Informationsveranstaltung mit Repetitorium

Do., 25.6. 2020, 10-16 Uhr mit Information und

optionalem Repetitorium für alle Leistungsniveaus

ACHTUNG: Der ursprünglich bekanntgebene Termin musst wegen der Pandemie-Regelungen der Universität verschoben werden.

ANMELDUNG

2) Prüfung

Zertifikat SW 200 ANEMONE: Di., 28. Juli 2020, 9-10 Uhr

ANMELDUNG

Zertifikat SW400 BERBERIS: Di., 28. Juli 2020, 10-12 Uhr

ANMELDUNG

Zertifikat SW600 CORYDALIS: Di., 28. Juli 2020, 13-16 Uhr

ANMELDUNG

Die Prüfungen können bei Nichtbestehen oder zur Verbesserung der Punktzahl wiederholt werden.

Kosten

1) Informationsveranstaltung mit Repetitorium:

50 Euro / 25 Euro ermäßigt

2) Prüfung: 

Zertifikat SW 200 ANEMONE: 20 Euro (10 Euro ermäßigt)

Zertifikat SW400 BERBERIS: 50 Euro (25 Euro ermäßigt)

Zertifikat SW600 CORYDALIS: 100 Euro (50 Euro ermäßigt)                         

 

Flyer hier herunterladen

Kontakt 
Universität Freiburg
Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung
Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung
Universitätsstr. 9, 79085 Freiburg
0761/203-6882 (Eichmeier) oder 203-8848 (Bünemann)